Markt Kleinwallstadt Markt Kleinwallstadt

Waldlehrpfad

Den Waldlehrpfad erreichen Sie, wenn Sie in Kleinwallstadt eintreffend der Beschilderung Richtung "Schule/Schwimmbad" folgen. Auf der Schlossstrasse fahren Sie dann immer geradeaus und erreichen nach kurzer Zeit den Wanderparkplatz "Birkenhof". Hier befinden Sie sich am Ausgangspunkt des Waldlehrpfades und sehen die große Informationstafel mit der Wegbeschreibung:

Die Initiatoren Bernhard Kempf (früherer Marktrat) und Förster Hubert Astraschewsky wollen mit dem Waldlehrpfad für alle Menschen einen Anreiz schaffen, sich näher mit unserer Natur zu beschäftigen. Viel Interessantes ist zu sehen, kleine Aufgaben zu bewältigen. Die Wege sind für Kinderwagen genauso geeignet wie für Kinder ab 4 Jahren. Viele Rastmöglichkeiten und ein kleiner Unterstand laden zum Beobachten ein. Und ständig wird am Ausbau gearbeitet. Wenn Sie Anregungen haben wenden Sie sich an die Initiatoren.

Direkt am Wildacker befindet sich ein für Jedermann benutzbarer Hochsitz zur Beobachtung des Wildes. Am späten Abend oder in frühen Morgenstunden kann von dieser Stelle das Wild beim Äsen beobachtet werden. Aber Achtung: man muss sehr leise sein. Auch der kleine Weiher unterhalb der Burgruine ist ein idealer Platz zur Tierbeobachtung.

Viele Tafeln erklären mit Bildern und Worten unseren Wald. Seine Bäume, Tiere, alte und neue Funktionen und auch die Jagd. Einige Tafeln fordern auch zu Erkundungen auf. Wissen erfahren, leicht gemacht.

Die Schutzhütte auf dem höchsten Punkt des Waldlehrpfades lädt immer zu einer kleinen Pause ein. Ein idealer Platz, um die Vogelwelt auf den angrenzenden Wiesen zu beobachten. Kleine Kavaliere können eine Blumenstrauß pflücken.

Noch eine Hütte, jedoch für Insekten. Unser Insektenhaus ist hier noch in der ersten Ausbaustufe zu sehen. Mittelerweile ist der Anbau beendet und die ersten Insekten sind eingezogen. Wer dem Weg von hier aus weiter folgt erreicht bald die Burgruine, in Kleinwallstadt allgemein "Altes Schloss" genannt.

Am Endes Waldlehrpfades stößt man auf das längste "Musikinstrument" Kleinwallstadts, wahrscheinlich aber auch des ganzen Landkreises Miltenberg, den Klangbaum. Am einen Ende des Klangbaumes ist eine kleine Drehorgel befestigt, wenn hier gedreht wird kann am anderen Ende die Melodie gehört werden. Ob ihr sie erkennt?

Alle Informationen zum Waldlehrpfad sind in folgendem Flyer zusammengefasst:

Kontakt

Markt Kleinwallstadt - Verwaltungsgemeinschaft Kleinwallstadt
Hauptstraße 2
63839 Kleinwallstadt
Telefon: 06022 / 22 06-0

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle Kleinwallstadt
Hauptstraße 2
63839 Kleinwallstadt

Montag-Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Außenstelle Hausen
Hauptstraße 64
63840 Hausen

Montag und Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: geschlossen!