Markt Kleinwallstadt Markt Kleinwallstadt

Sanierungsgebiet Altort Kleinwallstadt

Im  Rahmen  des  „Kommunalen  Förderprogramms“ können in Kleinwallstadt folgende Maßnahmen gefördert werden:

1.  Maßnahmen zur Erhaltung und Gestaltung der vorhandenen  Haupt-  und  Nebengebäude  mit ortsbildprägendem  Charakter.  Insbesondere Maßnahmen  an  Fassaden  einschließlich Fenstern  und  Türen,  Dächern  einschließlich Dachaufbauten,  Hoftoren  und  Hofeinfahrten, Einfriedungen und Treppen mit ortsbildprägendem Charakter.

2.  Anlage bzw. Neugestaltung von Vor- und Hofräumen mit öffentlicher Wirkung zur Erhaltung und Gestaltung des Ortsbildes, wie z. B. durch ortstypische  Begrünung  und  Entsiegelung.

Im Kommunalen Programm in Kleinwallstadt werden für private Maßnahmen im Sanierungsgebiet „Altort Kleinwallstadt“ 30 Prozent Zuschuss auf die förderfähigen Kosten gewährt. An diesem Zuschuss beteiligen sich der Freistaat Bayern mit 60 Prozent. Der maximale Förderbetrag beläuft sich für Privatpersonen auf 7500 Euro.

 

Detailliertere Informationen sind den unten aufgeführten Satzungen zu entnehmen.

Ansprechpartner

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Markus Michler
Sachbearbeiter
06022 2206-43 06022 2206-843 1, EG markus.michler@kleinwallstadt.de

Kontakt

Markt Kleinwallstadt - Verwaltungsgemeinschaft Kleinwallstadt
Hauptstraße 2
63839 Kleinwallstadt
Telefon: 06022 / 22 06-0

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle Kleinwallstadt
Hauptstraße 2
63839 Kleinwallstadt

Montag-Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Außenstelle Hausen
Hauptstraße 64
63840 Hausen

Montag und Mittwoch 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag: geschlossen!